Bücher

Ziemlich beste Küsse #22- Janet Evanovich

9783641062736_CoverMag sein, dass Stephanie Plum kein Albert Einstein ist, aber sie merkt es, wenn sie für dumm verkauft wird – so wie im Fall des Studenten Ken Globovic. Globovic soll den chronisch missmutigen Dekan verprügelt haben. Jetzt ist er abgetaucht. Zwar wurde er auf dem Campus gesichtet, doch seine Kommilitonen halten dicht. Als das Opfer der Prügelattacke erschossen im eigenen Vorgarten liegt und keiner irgendein Interesse an dem Mordfall zeigt, wird Stephanie klar: An diesem College ist was faul. Gemeinsam mit ihrem On-Off-Freund Joe Morelli und Ranger, Sicherheitsexperte und sexy Versuchung, stürzt sie sich in die Ermittlungen – und Hals über Kopf ins Chaos …

Glück ist, wenn man trotzdem küsst!

Wer meinen Blog schon etwas länger liest der weiß das ich so gut wie nie nur zwei Sterne vergebe, vor allem bei einer Autorin die die zu meinen Favoriten gehört. Jedoch denke ich sollte das Kapitel Plum vielleicht nach 22 Bänden beendet werden, was als unterhaltsame Gesichte mit sehr hohem Fun Factor begann ist nur noch ein schatten davon. Einzig Lulu konnte mir dann ab und an mal ein Lachen entlocken.

Aber kommen wir erstmal zu der Geschichte, Morelli hat mal wieder mit Stephanie Schluß gemacht. Ihre Trauer darüber führt zu einer Süßigkeiten Attacke. Resultat ist der Pickel des Jahrhunderts, schließlich bemerkt ihn selbst Vinni. Trotzdem macht sich Steph an ihren neuen Fall ran, Ken Globovic. Leichter gesagt als getan, als dann auch noch Lulu entführt wird, aber die macht ihren Entführern das Leben nicht gerade leicht. Nachdem diese jedoch wieder in Sicherheit ist unterstützt Steph Ranger auf einer Beerdigung und kaum zu glauben, bei dem Essen mit Ranger sieht Sie Globovic. Als dieser den beiden dann doch entkommt, nimmt Sie die Ermittlungen auf dem Campus auf. Das Haus der Zeta Verbindung ist voller Hass und Intrigen und langsam fragt sich Steph was hier eigentlich gespielt wird.

Nebenbei hat Grandma Mazur sich als Steph bei einer Partnervermittlung angemeldet und betreibt Catfishing. Reizwäsche, Fotots von Körperteilen usw. kommen bei Steph an aus für Sie unerklärlichen Gründen. Jedenfalls zu dem Zeitpunkt noch. Ihr Fall nimmt auch eine nicht gerade schöne Wendung und ungeachtet von Grandma ist das Chaos zwischen Steph, Morelli und Ranger auch in Band 22 noch nicht wirklich geklärt.

Hier werden sehr viele Verschiedene Handlungen parallel geführt und leider gelingt es nicht ganz alles am Ende zu einem Runden Abschluss zu bringen, ob ich eventuelle weitere Bände noch lesen werde kann ich zu diesem Zeitpunkt nicht sagen, aber leider war ich hier sehr enttäuscht obwohl ich das Buch wirklich sehr gerne gemocht hätte.

Bewertung: 
Vielen Dank an das Bloggerportal  für die Bereitstellung des Leseexemplars, sowie des Covers
Advertisements

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s