Bücher · Neuerscheinungen

Begin Again #1 – Mona Kasten

9783641125493_CoverNoch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …

Not broken, just bent.

Mona ist nicht nur eine meiner Lieblings YouTuber, sondern Sie ist jetzt auch auf Platz Drei meiner Lieblingsautorinnen, hinter Samantha Young. Aber erstmal zur Handlung.

Allie Harper kommt nach Woodshill um ihr Leben nach ihren eigenen Vorstellungen zu führen und das erste Mal ein Gefühl von Freiheit zu kosten. Dazu brauch Sie als erstes ein Dach über dem Kopf, nach vielen schrägen zwischenfällen landet Sie eher zufällig bei Kaden White. Der Sie erstmal Aufgrund ihres Geschlechts nicht als Mitbewohnerin akzeptieren will, jedoch lässt sich Allie davon nicht einschüchtern und es gelingt ihr mit Kaden einen Kompromiss zu schließen.

Anfangs kein Problem, noch ist Kaden der klassische Fall von Harte Schale, weicher Kern. Der Leser und die Charaktere sind auf dem gleichen wissenslevel, wir können zwar Anfangs vermuten das beide ihre Art von Päckchen zu tragen haben, aber wie groß dieses jeweils sind erfahren wir erst im Laufe des Buches wenn es sich die Charaktere anvertrauen.

Allie rockt einfach und entwickelt sich im Laufe des Buches durch die Interaktion mit den anderen Charaketeren deutlich weiter. Mein zweiter Favorit ist Dawn, ich will nicht spoilern aber wenn man für die beste Freundin sich die Knochen bricht, jeder von uns wäre froh so einen Freund zu haben.

Natürlich gibt es auch Charaktere die nicht gerade das goldene vom Ei sind, das ist jedoch gewollt und man kann diese auch richtig schön hassen und beschimpfen im Kopf. Jedoch wurden diese sehr gut und an den richtigen Stellen in die Handlung einbezogen, was die Geschichte einfach noch realisitischer werden lässt.

Zum Glück ist es bis Januar 2017 nicht mehr besonders lang, ich muss nämlich wissen wie es diesmal mit Dawn weitergeht. Die Welt von Woodshill mit seiner Bewohnern hat einen direkt nach den ersten Seiten gefesselt, das hatte ich das letzte Mal bei Samantha Young. Also bald ist Nikolaus, falls ihr noch etwas zum verschenken sucht, meine Empehlung ist „Begin Again“ von Mona Kasten.

Bewertung: 

Tausend Dank an Bastei Lübbe für die Bereitstellung des Leseexemplars, sowie des Covers
Advertisements

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s