Bücher · Neuerscheinungen

Samantha Young – Länger als eine Nacht – Hart’s Boardwalk #1

CoverJessica Huntington ist Ärztin und arbeitet in einem Frauengefängnis. Sie hangelt sich von einer losen Beziehung zur nächsten. Eines Tages entdeckt sie nie abgeschickte Liebesbriefe einer ehemaligen Insassin. Sie folgt der Adresse auf den Umschlägen nach Hartwell, Delaware, einem kleinen gemütlichen Ort an der Ostküste der USA. Dort stolpert sie in Cooper Lawsons Bar am Boardwalk von Hartwell und kurz darauf in sein Herz. Vom ersten Moment an herrscht zwischen den beiden eine explosive Anziehungskraft. Denn Cooper ist so ganz anders als die arroganten Ärzte, die Jessica sonst sporadisch datet, nämlich ehrlich und direkt und dabei unheimlich sexy. Aber Jessica will und kann Cooper nicht ganz an sich heranlassen. Zu viel ist in ihrer Vergangenheit geschehen, ihre Familie ist zerrüttet. Und auch Cooper ist vom Verrat durch seinen besten Freund traumatisiert. Doch Jessica und Cooper können sich gegenseitig Halt und Liebe geben. Sie müssen es nur erst noch begreifen…

Manchmal ist es Schicksal

Oh Gott wo soll ich nur anfangen, also die Geschichte von Jessica und Cooper ist der Startschuss zu einer neuen Serie nämlich „Hart’s Boardwalk“. Jessica führt eine vergangene Liebe nach Hartwell und Cooper wurde von seiner hintergangen. Als Sie sich das erste Mal begegnen fühlen Sie direkt eine Verbindung zu ihrem Gegenüber, doch die Wunden der Vergangenheit sitzen sehr tief.

Im Laufe ihres Urlaubs lernt Jessica die Menschen von Hartwell näher kennen und es gelingt ihr auch sich Cooper ein wenig zu öffnen. Da Sie durch die Erfahrungen in Hartwell gerade ihr bisheriges Leben am überdenken ist, entscheidet sich Jessica später in dem Ort zu bleiben der ihr zum ersten mal so etwas wie Frieden geschenkt hat.

Jedoch wahrt er nicht lange, nachdem Ian Devlin in Ihrer Vergangenheit wühlt um ein Druckmittel gegen Cooper zu finden. Leider findet er genau das, was niemand über Jessica wissen soll. Jessica versucht um jeden Preis die Menschen zu schützen die Ihr inzwischen etwas bedeuten, auch wenn es bedeutet das neu gefundene Glück wahrscheinlich für immer zu zerstören.

Mir hat sehr gut gefallen, das wir die Geschichte aus zwei Perspektiven erleben konnten, auch sind einem die Einwohner von Hartwell direkt ans Herz gewachsen und ich könnte mir schon sehr gut vorstellen wer vielleicht mit wem zusammen kommt. Es gelingt Samantha Young wundervoll diese kleine Welt zu erschaffen und Details hervorzuheben ohne die Szenen irgendwie zu verlängern. Allein die romantische Geschichte über den Mythos des Boardwalk, eine wunderschöne Idee.

Das Buch hat mich häufig zum lachen gebracht, woran sehr oft Bailey schuld war 😉 Aber ich habe auch das eine oder andere Mal nach einem Taschentuch greifen müssen. Ihr werdet auch schnell herausfinden, warum das Buch „The Real Thing – Länger als eine Nacht“ heißt. Was bleibt mir noch anderes zu sagen außer das ich euch viel Spaß wünsche beim eintauchen in die Welt von Hartwell.

Bewertung: 
Advertisements

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s