Bücher

Rendezvous mit einem Mörder – J.D. Robb

9783641062736_CoverIn den zehn Jahren ihres aufreibenden Berufes als Lieutenant der New Yorker Polizei hat die gewitzte, mutige Eve Dallas viel Schreckliches gesehen und, für eine so junge, schöne Frau wie sie, viel zu viel erlebt. Doch sie weiß, dass sie sich auf eines garantiert verlassen kann: auf ihren Instinkt. Bei der Jagd nach einem grausamen Serienmörder, der New York in lähmende Angst versetzt, gerät sie an den undurchsichtigen irischen Milliardär Roarke. Alle Indizien weisen darauf hin, dass er nicht so unschuldig ist, wie er vorgibt zu sein. Doch wider jede Vernunft sprechen Eves Gefühle eine andere Sprache. Sie lässt sich von einem hinreißenden Mann verführen, von dem sie nichts weiß, außer dass er als Killer verdächtigt wird – und ihr Herz erobert hat…

Beauty is only skin deep.

Wir befinden uns in New York im Jahre 2058, und Lieutenant Eve Dallas wurde gerade zu einem Tatort gerufen. Nichts ungewöhnliches, jedoch handelt es sich bei dem Opfer um die Enkelin des Senators DeBlass, die Ihren Lebensunterhalt als professionelle Gesellschafterin verdient hat.

Eve stolpert ohne es zu ahnen in einen Fall, der Sie bis an Ihre Grenzen bringen wird. Macht, Korruption und Familiengeheimnisse werden missbraucht oder müssen aufgedeckt werden um diesen Fall zum Abschluss zu bringen. Denn der Täter ist noch nicht fertig mit seiner Arbeit „eine von sechs“ hat er ihr auf einem Zettel hinterlassen.

Tatsächlich geschieht in kürzester Zeit noch ein Mord, das Muster ist identisch. Doch wo ist die Verbindung zwischen den Opfern und was hat der mysteriöse Milliardär Roarke dem die halbe Welt gehört mit der Mordserie zu tun. Ohne es zu wollen erliegt Eve dem Charme des mysteriösen Mannes und bringt dadurch nicht nur den Fall sondern auch Ihre Karriere in Gefahr.

Mit Hilfe ihres Kollegen Feeney und Rückendeckung ihres Vorgesetzten gelingt es ihr die Steine die ihr vom Polizeipräsidenten Simpson sowie den Onkel des ersten Opfers Senator DeBlass in den Weg gelegt wurden zu umsteuern und mit etwas unkonventionellen Mitteln dem Täter auf die Spur zu kommen.

Nachdem dem dritten Mord ist klar, das ihr Instinkt richtig liegt und Roarke nicht der Täter ist. Eve bleibt nicht mehr viel Zeit, als Sie eine Entdeckung macht die den Fall in ein ganz anderes Licht stellt.

Nora Roberts die hier als J.D. Robb schreibt, hat hier in einer nicht allzu fernen Zukunft eine Welt geschaffen die der heutigen Zeit zwar sehr ähnlich ist, aber doch ihre eigenen Regeln besitzt. Allein die kleinen Gadgets und die Tatsache das Menschen nicht mehr nur auf der Erde wohnen ist wirklich spannend.

Bedenkt man wie schnell Computer und das Internet sich in den Alltag der Menschen integriert haben, könnte einiges von dem beschriebenen tatsächlich irgendwann Realität werden.

Besonders gefallen, neben den Szenen mit Roarke, hat mir das Eve eine sehr starke Persönlichkeit ist. Trotz ihrer schweren Vergangenheit lässt Sie sich nicht unterkriegen und spricht Ihre Meinung ungeachtet der Konsequenzen aus und handelt auch nach besten Wissen und Gewissen. Wir Leser merken deutlich, das Eve durch Roarke etwas offener und ruhiger wird, da Sie bis dato eigentlich nur für die Arbeit gelebt hat.

Mal sehen wie es in den nächsten Bänden mit Eve und Roarke weiter geht und was für Fälle als nächstes auf die beiden warten.

Bewertung: 
Vielen Dank an das Bloggerportal  für die Bereitstellung des Leseexemplars, sowie des Covers
Advertisements

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s