Bücher · Filme · Kino · Neuerscheinungen · Vorschau

Winter’s Tale – Women’s Night

Das kommt auch nicht so häufig vor, das die Verfilmung eines Buches vor dem Buch erscheint. Ich gehe mit einer Freundin am 12.02. in die Women’s Night Preview von „Winter’s Tale“ mit Colin Farrell…

(c) facebook

Im New York um die Jahrhundertwende verdient sich der Kleinkriminelle Peter Lake mit Einbrüchen bei reichen Familien seinen Lebensunterhalt. Als er bei einem seiner Raubzüge auf die schöne Beverly Penn trifft, verliebt er sich sogleich unsterblich in sie. Für ihre Liebe scheint es jedoch weder Glück noch eine Zukunft zu geben, denn Beverly hat nicht mehr lange zu leben. Peter ist sich jedoch sicher, dass er sie niemals vergessen wird, bis er sich auf rätselhafte Weise plötzlich im Manhattan der Gegenwart wiederfindet – und sich an nichts erinnern kann…

…eine wunderschöne Geschichte. Ein bisschen Neugierig, wie immer in diesen Dingen hab ich mich auf die Suche nach einem Buch zum Film gemacht. Gibt es aber bis jetzt nur auf Englisch der Autor von „Winter’s Tale“ ist Mark Helprin. Das Buch erscheint vier Tage nach dem offiziellen Kinostart von Winter’s Tale am 17.02.2014 und heißt „Wintermärchen“ >>hier<< geht’s nach Amazon, dort findet ihr auch eine kleines Leseprobe.

Advertisements

5 Kommentare zu „Winter’s Tale – Women’s Night

  1. Vielen, vielen Dank für den Tipp! Das Buch habe ich mir schon vorbestellt, es ist übrigens nur eine Neuauflage. Eigentlich ist der Roman schon viel älter. Aber dass es eine Verfilmung geben wird, war mir nicht bekannt. Der Trailer ist wundervoll. Den Film muss ich unbedingt sehen.

    Gefällt mir

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s