Bücher · Vorschau

Achtung Kerstin Gier Fans

 Die Autorin der Edelstein Triologie, derzeit mit Rubinrot im Kino (unbedingt ansehen, genialer deutscher Film) schreibt an einer neuen Triologie.

Silber – Das erste Buch der Träume

Silber - Das erste Buch der Träume  von Kerstin Gier

unter anderem >>hier<< zu erwerben 

so lautet der Titel des ersten Bandes der am 20. Juni 2013 in Deutschland erscheint.

 

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen … 

Das Buch landet auf meiner Leseliste und sobald es sich in meinen Händen befindet wird es verschlungen. Selbstverständlich wird das Buch dann auch hier vorgestellt. Interessant ist auch das die Handlung wieder in London spielt, das lässt die Vermutung offen das wir vielleicht beim lesen einigen Edelstein Charakteren begenen können. Mit Sicherheit lässt sich die aber erst nach den 20. Juni sagen.
Advertisements

Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s